Vernissage am 15. April 2015 um 20:00 Uhr

Jemand setzt sich zur Aufgabe, die Welt abzuzeichnen. Im Laufe der Jahre bevölkert er einen Raum mit Bildern von Provinzen, Königreichen, Gebirgen, Buchten, Schiffen, Inseln, Fischen, Behausungen, Werkzeugen, Gestirnen, Pferden und Personen. Kurz bevor er stirbt, entdeckt er, dass dieses geduldige Labyrinth aus Linien das Bild seines Gesichts wiedergibt.
Jorge Luís Borges

Kunstverein Kaponier Vechta, Fausto Faini im Jahresprogramm 2016Fausto Faini wurde 1955 in Florenz geboren.
Von 1970-1975 besuchte er dort das Liceo Artistico. Von 1976-1977 studierte er Malerei an der Accademia di Belle Arti in Florenz.Kunstverein Kaponier Vechta, Kunst von Fausto Faini Faini lebt und arbeitet in Berlin.