H-J. Müller

3-h-j-mueller

… so ist eine Kunst entstanden, die ohne Pathos die Ursituation der Kunst markiert, gleichzeitig Körper im Raum und räumlicher Körper zu sein
(Arie Hartog,Gerhard-Marcks-Haus)

1952 geboren in Donaueschingen
1978-1985 Studium der Bildhauerei, HKM Bremen
1992 Gastprofessur HKM Bremen für Steinbildhauerei
1994 Casa-Baldi-Stipendium, Olevano Romano
1994 Artist-in-Residence im Lookout-Sculpture-Park, USA 1998-1999 Lehrauftrag im FB Architektur, Fachhochschule Oldenburg 2001-2002 Lehrauftrag an der HKM Bremen

lebt und arbeitet in Bremen

Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.
Arbeiten im öffentlichen Raum
Symposien in Deutschland, Frankreich, USA, Spanien, Italien und Syrien